Angst vor dem Zahnarzt

Angst vor dem Zahnarzt haben viele. Im Extremfall leiden die Betroffenen unter einer Zahnarztphobie, die Ihnen jeglichen Zahnarzttermin unmöglich macht.

Angst vor dem Zahnarzt

Ich unterstütze Betroffene und Zahnarztpraxen bei den folgenden Themen:

Termine ohne lange Wartezeiten

Terminanfrage: anfrage@psychologiepraxis.de
Tel. 06021-20675
Zahnarztphobie Dipl.-Psych. Jürgen Junker Psychologe Aschaffenburg

Eine Zahnarztphobie besteht im Kern aus der Vermeidung von Zahnarztbesuchen und der möglichen Konfrontation mit allen mit Zahnarztterminen assoziierten Bilder, Geräusche, Eindrücke und Gedanken.

Die Betroffenen versuchen so lange es geht Kontrollen, Behandlungen, Zahnreinigung hinauszuschieben. Selbst bei massiven Schmerzen vermeiden Sie die Konfrontation mit dem Zahnarzt.

Falls sie sich dann doch überwinden, oder es gar nicht anders geht, leiden diese Patienten/innen unter extremer Anspannung und einem übergroßen Angstgefühl.

Angst vor dem Zahnarzt Praxis Jürgen Junker Diplom Psychologe Aschaffenburg

Angst vor dem Zahnarzt

Das Pfeifen des Bohrers, hochfrequente Geräusche von Polierern, das Sauggeräusch, das Brummen und das ungute Gefühl von Watte im Mund, Druck- und Würgereflexe lösen vielfach Zahnarztangst aus. Bei vielen Patienten spielen die Gerüche, die Geräusche, die Haptik und mit dem Zahnarzttermin verknüpfte sensorische Reize die Rolle von Auslösern der Angst.

Die massiven körperlichen Reaktionen, das Verkrampfen, das Anspannen, die Starre, die Enge und Beklemmung, das Herzrasen und die enge Angstatmung vergrößern und verstärken das Angstgefühl.

Kommen jetzt noch schmerzhafte Erinnerungen an frühere Zahnarztbesuche, bohrende, stechende Schmerzen, das Gefühl bis ins Mark hinein den Schmerzen hilflos ausgeliefert zu sein eskaliert das Angst- und Panikgefühl spätestens im Behandlungszimmer.

Bei vielen Betroffenen läuft dieser Film bereits lange vor dem Besuch beim Zahnarzt und löst die damit verbundenen Angst- und Beklemmungsgefühle und Zahnarztangst aus. Im nächsten Schritt vermeiden die davon Betroffenen die Zahnarztbesuch, zögern den Termin hinaus, bis es gar nicht anders geht oder versuchen sich mit Medikamenten „abzuschießen und zu betäuben“.

Zahnarztangst behandeln

Angstfrei zum nächsten Zahnarzttermin. Ich unterstütze Sie in meiner Praxis mit:

  • Angstreduktion bei Zahnarztphobie durch Atemtechniken
  • Angstreduktion bei Zahnarztphobie durch Muskelrelaxation
  • Angstreduktion bei Zahnarztphobie durch Autosuggestion + Selbsthypnose
  • Angstreduktion bei Zahnarztphobie durch Körperarbeit + Embodiment
  • Angstreduktion bei Zahnarztphobie durch mentale Techniken

Ich unterstütze Betroffene und Zahnarztpraxen bei den folgenden Themen:

Termine ohne lange Wartezeiten

Terminanfrage: anfrage@psychologiepraxis.de
Tel. 06021-20675

Mehr Infos zum Thema: Angst

Startseite: psychologe-aschaffenburg.eu