Psychosomatik

Meine Praxis bietet Psychosomatik | Coaching + psychologische Beratung + Therapie. Angefangen von einer Psychosomatik Diagnostik über die Analyse innerer und äußerer psychosomatischer Einflussfaktoren, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, chronische Verspannungen, Bluthochdruck, Belastungen durch Herzinfarkt, Herzangst, Herzphobie, Hörsturz, Tinnitus, Ohrgeräusch, Schwindel. Magenprobleme, Neurodermitis, Hautprobleme, Asthma, Rheuma, Gicht, Schmerzen, Schlafprobleme…

Psychosomatik interne Faktoren

Mein Ziel ist es mit Ihnen gemeinsam das positive Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele zu stärken. Wenn Körper und Seele gut zusammenspielen steigt die Lebensqualität, psychosomatische Beschwerden lassen nach und das Wohlbefinden wird gestärkt.

Psychosomatik externe Faktoren

Externe Faktoren wie: Arbeit, Familie, Umfelds, Einflüsse durch den Kontext: Berufliche, Familiäre Belastungen, Menge der Belastungen, Zeitdauer, Zeitdruck, sozialer Druck, Erfolgsdruck und weitere psychosomatisch belastende äußere Faktoren.

Psychosomatik Stärke für Körper und Seele

Psychosomatische Reaktionen und Störungen sind Reaktionen des Körpers auf andauernden Stress, berufliche, familiäre, persönliche,…. Belastungen oder verweisen auf individuelle Schwachstellen, die bei Beanspruchung verstärkt spürbar werden.

Da Leib und Seele miteinander verbunden sind, beeinflussen sich der Körper und die psychische Verfassung gegenseitig.
Für sehr viele Krankheiten finden sich körperliche Prädispositionen (Schwächen) und psychische Auslöser oder aufrechterhaltende Faktoren.

Praxis Jürgen Junker, Diplom Psychologe Aschaffenburg

Mein Coaching bei Psychosomatik dient vor allem dazu die akute Belastung durch die psychosomatischen Symptome und Reaktion als Kurzzeitintervention zu reduzieren ohne langen Leidensdruck und Chronifizierung.

Wenn Körper und Seele gut zusammenspielen…

Psychosomatik

  • Kopfschmerzen, Nackenschmerzen
  • Bluthochdruck
  • Herzprobleme, Herzinfarkt, Angina Pectoris
  • Herzangst Psychosomatik
  • Hörsturz, Tinnitus, Ohrgeräusche, Pfeifen im Ohr
  • Schwindel und Schwindelgefühle
  • Magenprobleme, Magenschmerzen
  • Übelkeit und flaues Gefühl im Magen
  • Neurodermitis und Hautprobleme
  • Asthma und Atemprobleme
  • Rheuma und Gicht
  • Schmerzen und chronisches Schmerzsyndrom
  • Stressabbau bei Psychosomatik
  • Umgang mit Ängsten und Depressionen als Folgen

Jeder reagiert mit unterschiedlichen psychosomatischen Reaktionen auf Belastungen und Stress. Je nach Stress, Art der Belastung, schwere der Stressreaktion und eigener Stressreaktion + Stressverhalten verschlimmert sich die psychosomatische Belastung sehr schnell.

Durch die Berücksichtigung Ihrer typischen psychosomatischen Reaktionen und Muster lässt sich der Stress zielgerichteter reduzieren. Ansatzpunkte für die individuelle Stressreduktion werden definiert und im Anschluss bearbeitet.

Termine ohne lange Wartezeiten

Dipl.-Psych. Jürgen Junker: Terminanfrage: anfrage@psychologiepraxis.de
Tel. 06021-20675

Weitere Informationen zur Therapie?

Zurück zur Themenübersicht?

zurück zur Startseite: